Praxis für Zahngesundheit
Montag 8:30 - 12:30, 14:00 - 18:00
Dienstag 8:30 - 12:30, 14:00 - 18:00
Mittwoch 8:30 - 14:00
Donner. 8:30 - 12:30, 14:00 - 19:00
Freitag 8:30 - 13:00
+ (49) 89 / 81039966
praxis@zahnarztdoan.de
Herzlich Willkommen
Title Image

Leistungen

Home  /  Leistungen

Wurzelbehandlung

Füllungstherapie

Amalgamsanierung

Parondontitisbehandlung

Prophylaxe/PZR

Zwergenputzschule

Implantate

Zahnersatz

Ästhetik

Bleaching

Veneers

Schienentherapie

Zahnerhaltung
Wurzelkanalbehandlung

Im Sinne der Zahnerhaltung kommt der Wurzelkanalbehandlung in unsere Praxis eine ganz besondere Bedeutung zu. Wir verwenden modernste Geräte und Techniken mit maschineller Nickel-Titan-Aufbereitung, elektronischer Längenbestimmung, und dreidimensionalem Verschluss der Wurzelkanäle, welche die Prognose für Ihre Zahnerhaltung erheblich steigern. Aus diesem Grund wird in unserer Praxis immer seltener ein Zahn entfernt. Eine solche fortschrittliche und sorgfältige Behandlung ist zwar sehr aufwendig, doch der Erhalt eines natürlichen Zahnes sollte stets Priorität vor Zahnersatz haben.

Eine Wurzelkanalbehandlung ist oft die letzte Möglichkeit, einen stark entzündeten Zahn zu erhalten, der ansonsten entfernt werden müsste. Der häufigste Grund dafür ist die Infektion des Zahnnervs in Folge einer Karies, undichten oder defekte Füllungen oder eines Unfalls. Dabei kann das Absterben des Zahninneren zunächst gänzlich unbemerkt als chronische Entzündung ablaufen und erst später für die typischen Zahnschmerzen verantwortlich werden. Diese Art der Entzündung kann erst durch Untersuchung des Zahnarztes (Röntgenbilder, Kältetest) diagnostiziert werden. In beiden Fällen bilden sich jedoch Bakterien, Viren und Fäulnisgase die den Körper schwer belasten können.

Um die Infektion im Zahninneren zu bekämpfen wird der Wurzelkanal gründlich gespült und zunächst mit einer Medikamenteneinlage versorgt. Es kann erforderlich sein, dieses Medikament mehrfach zu wechseln, bis der Zahn schmerzfrei ist. Wenn der Zahn in der Folgezeit keine Schmerzen bereitet, werden beim nächsten Termin die Wurzelkanäle mit Stiften aus Naturkautschuk (Guttapercha) abgedichtet. Auch die Bohröffnung wird zunächst mit einer Kunststofffüllung wieder verschlossen.

Wurzelkanalbehandelte Zähne haben gegenüber dem unversehrten Zahn ein erhöhtes Risiko zu brechen und sollten daher in den meisten Fällen mit Kronen oder Teilkronen versehen werden, da diese den Zahn vor Überbelastung schützen.

Zahnerhaltung
Füllungstherapie

Zentraler Bestandteil der Zahnerhaltung ist heute Füllungstherapie mit zahnfarbenen Kunststoffmaterialien, sogenannten Komposits (Keramik-Kunststoff). Unser Material der Wahl enthält einen hohen Anteil an keramischen Zusätzen für langanhaltende Farbstabilität. Diese Art der Restauration ermöglicht sehr defektorientiertes Arbeiten und eignet sich vorwiegend für kleine bis mittelgroße Zahnsubstanzdefekte.

Zahnerhaltung
Amalgamsanierung

In unserer Praxis werden ausschließlich Materialien mit höchster biologischer Verträglichkeit verarbeitet. Auf Ihren Wunsch bieten wir auch sogenannte Amalgamsanierungen an, bei der alte Amalgamfüllungen fachgerecht entfernt und durch ästhetisch ansprechende Komposit (Keramik-Kunststoff) oder bei Bedarf durch Voll-Keramik ersetzt werden.

Parodontitisbehandlung
...vitales Zahnfleisch als Fundament für`s Lächeln

Viele Menschen, die ansonsten gesunde Zähne haben, leiden unter Parodontitis, einer entzündlichen Erkrankung des Zahnbetts (Parodont).

Die Hauptursache der Parodontitis ist ein bakterieller Zahnbelag, die sogenannte Plaque. Wird sie nicht entfernt, wandern die Bakterien mit der Zeit von den Zähnen ins Zahnfleisch und siedeln sich in Zahnfleischtaschen rund um die Zähne an. Die Folge ist eine Zahnfleischentzündung (Gingivitis), erkennbar an einer Rötung, Schwellung und Druckempfindlichkeit des Zahnfleischs sowie am häufigen Auftreten von Zahnfleischbluten.

Die Zahnfleischtaschen werden mit der Zeit immer tiefer und führen langfristig zum Schwund des Zahnfleischs und somit zur Lockerung und schließlich zum Verlust der Zähne bzw. Implantate. In den meisten Fällen verläuft dieser Prozess über Jahre unbemerkt, ohne Schmerzen oder andere Beschwerden hervorzurufen. Erst bei genauerer Untersuchung mit speziellen Sonden und Röntgenaufnahmen offenbart sich der Schweregrad einer Parodontitis.

Tatsächlich gehen die meisten Zähne, mehr als beispielsweise durch Karies, in Folge einer solchen Zahnbetterkrankung verloren, denn über 70 Prozent aller Erwachsenen leidet – häufig ohne es zu ahnen – an Parodontitis. Eine unbehandelte Parodontitis erhöht zudem das Risiko schwerer Folgeerkrankungen wie Diabetes, Schlaganfall, Herzinfarkt sowie von Frühgeburten.

Durch eine konsequente systematische Therapie und Nachsorge, bei der die befallenen Zahnfleischtaschen gründlich gereinigt werden, lässt sich die Gesundheit des Zahnbetts wiederherstellen und langfristig sichern.

Durch eine frühzeitige Diagnose und gezielte Vorbeugung in unserer Praxis sind Sie auf der sicheren Seite.

Professionelle Zahnreinigung Prophylaxe
....die Zahnreinigung vom Profi - für Gesunde Zähne, ein Leben lang

Vorbeugen ist besser als heilen.

Die Mundhöhle lebt! Millionen von Mikroorganismen bevölkern Zähne, Zahnfleisch sowie Zunge und bilden im Gemisch mit Nahrungsmittelresten immer dichtere Bakterien-Teppiche (Plaque), welche für die Entstehung von Karies und Parodontitis verantwortlich sind. Jedoch sind nicht alle dieser Beläge beim täglichen Zähneputzen, z.B. durch eng stehende Zähne, erreichbar was dazu führt, dass sich Plaque festsetzt.

Eine regelmäßige Prophylaxe (Vorsorge) mit der Reinigung aller Bereiche des Zahnes und des umgebenden Gewebes ist daher eine wichtige Voraussetzung für den lebenslangen Erhalt Ihrer Zähne, verhindert aufwändige und teure Reparaturen, verlängert die Lebensdauer von Kronen und Implantaten und lässt Ihre Zähne wieder in vollem Glanze strahlen.

Durch eine systematische Prophylaxe lassen sich Karies und Parodontitis (Entzündungen des Zahnfleisch mit Knochenabbau) um bis zu 90 % reduzieren.

Die Empfehlung für gesunde Erwachsene lautet dabei halbjährlich eine Professionelle Zahnreinigung durchführen zu lassen.

In unserer Praxis bieten wir ein ausgereiftes Konzept zur Professionellen Zahnreinigung an, bei der auch versteckte Zahnbeläge bis in die Zahnfleischtaschen entfernt werden. Wir unterstützen Sie bezüglich Ernährung, Putztechniken und Hilfsmitteln für Ihre individuellen Problemzonen.

Und damit Sie in der Hektik des Alltags Ihre Prophylaxe nicht vergessen, nehmen wir Sie auf Ihren Wunsch in unser Recall-Programm auf und erinnern Sie an Ihre regelmäßigen Termine.

(Aus Überzeugung von unserem Prophylaxeprogramm, erhalten Sie auf festsitzenden Zahnersatz und Implantate aus unserer Praxis, eine Verlängerung der gesetzlichen Gewährleistungspflicht von 2 auf 6 Jahre. Voraussetzung hierfür sind zwei bei uns dokumentierte Prophylaxesitzungen pro Jahr.)

Was bringt Prophylaxe?

1972 wurden am Institut von Prof. Per Axelsson 550 Patienten rekrutiert, bei allen die Zähne saniert und anschließend in 2 Gruppen eingeteilt. Eine Gruppe als Kontrollgruppe absolvierte lediglich die Routinekontrolle beim Zahnarzt, während die andere Patientengruppe regelmäßige professionelle Zahnreinigungen (anfänglich sechs pro Jahr) erhielten. Später wurde die Anzahl dieser Prophylaxesitzungen individuell risikogerecht reduziert. Nach sechs Jahren waren die Resultate eindeutig: Die Patienten ohne Zahnreinigung hatten durchschnittlich 14 neue kariöse Zähne, die andere Gruppe nur 0,2! Danach entschied Prof. Axelsson, die Kontrollgruppe aufzulösen und auch diesen Patienten die Vorteile der Individualprophylaxe anzubieten.

Im Jahr 2002 erfolgte eine Nachuntersuchung von verbliebenen Teilnehmern der Studie und das Ergebnis war beeindruckend: Hatten 1972 alle Teilnehmer dieser Studie im Schnitt 25,8 Zähne, so verfügten sie 30 Jahre später immer noch über 25,1 Zähne – also verloren sie in 30 Jahren gerade einmal 0,7 Zähne! Zahnverlust ist also kein Schicksal!

Die Ergebnisse der Langzeit-Studie von Per Axelsson können hier bestellt werden:

The long-term effect of a plaque control program on tooth mortality, caries and periodontal disease in adults: Results after 30 years of maintenance

Zähne brauchen täglich Pflege. Sonst beginnen Bakterien im Mund zu wuchern und bilden im Gemisch mit Nahrungsmittelresten immer dichtere Teppiche auf den Zahnoberflächen. Dieser unerwünschte Zahnbelag ist zunächst weich, Plaque genannt. Er verhärtet durch Kontakt mit Mineralien aus dem Speichel. Die Folge ist Zahnstein. Plaque wie auch Zahnstein sehen nicht gut aus und verursachen Mundgeruch, Karies und Parodontitis. Und beides bringt das Gebiss in Gefahr.

Karies entsteht. Die Bakterien in den Belägen sind quälend aktiv. Sie bilden Säure. Die greift die Zähne an – Karies entsteht. Zudem reizen sie das Zahnfleisch, das sich entzündet. Es schwillt an, rötet sich und blutet etwa beim Kauen oder Zähneputzen. Später löst es sich sogar vom Zahn. Es entwickeln sich Zahnfleischtaschen. Auch darin machen es sich die Bakterien gemütlich und bilden Beläge. Das treibt die Taschen – und damit die Entzündung – in die Tiefe.

Parodontitis entsteht. Im letzten Stadium schädigt sie das Gewebe, das die Zähne im Kiefer verankert (Parodontitis). Dann lockern sie sich oder fallen aus. Parodontitis kostet also Zähne, genau wie Karies.

Gebiss retten. Wer solche Strapazen vermeiden will, sagt den Bakterien den Kampf an – mehrmals am Tag mit Bürste, Zahnseide und Co.

Gesunde Zähne brauchen Heimarbeit.

So wichtig die professionelle Reinigung für die Gesundheit der Zähne auch ist – die Hauptarbeit findet zuhause statt.

Tipp: Putzen Sie zweimal täglich bis 3 Minuten lang mit einer fluoridhaltigen Zahnpasta die Zähne – jeden Zahn von allen Seiten. Reinigen Sie einmal täglich auch alle Zahnzwischenräume mit Zahnseide oder mit einer Interdentalbürste. Wem das schwerfällt, der kann auch eine antibakterielle Mundspüllösung nutzen. Und verwöhnen Sie Ihre Zähne einmal wöchentlich mit Fluoridgel.

Zwergenputzschule

Als Praxis die ins besondere auf Vorsorge und damit auch Vorbeugung bedacht ist, wissen wir wie wichtig ein möglichst früher Bezug zur Zahngesundheit mit möglichst befreitem und angstfreiem Kontakt zur Zahnarztpraxis ist.

Deshalb gewöhnen wir schon die Kleinsten in der Zwergenputzschule, ab 2 Jahren, spielerisch an den Umgang mit Zahnbürste, Zahnseide und Zahnarzt.

Vor allem der Aufklärung der Eltern gilt eine große Bedeutung.

Schenken Sie Ihrem Kind einen gesunden und positiven Start für seine Zähne.

Implantate
....feste Zähne für mehr Lebensqualität

Fehlende Zähne können die Lebensqualität stärker beeinflussen als man denkt. Mit einer Zahnlücke fällt es nicht nur schwer unbeschwert zu Lachen, auch das Kauen ist unter Umständen nur mit Einschränkungen möglich.

Zahnimplantate bieten dabei viele Einsatzmöglichkeiten. Vom Einzelzahn über Brücken, oder zur Versorgung ganzer Kiefer.

Sie sind die beste Lösung, um einen ästhetisch und funktionell hochwertigen Zahnersatz zu erhalten. Mithilfe alternativer Versorgungsmöglichkeiten wie Brücken bzw. Prothesen können Zahnlücken zwar ebenso „unsichtbar“ gemacht werden, allerdings bringt implantatgetragener Zahnersatz viele Vorteile mit sich:

Zahnimplantate sind künstliche Zahnwurzeln aus biologisch neutralem Titan oder Keramik, die im Kiefer eingesetzt werden. Durch Zahnverlust bildet sich in dem betroffenen Kieferbereich der Knochen zurück. Implantate sorgen für einen Erhalt des Knochens, weil sie wie natürliche Zahnwurzeln die Kaukräfte auf den umgebenden Knochen weiterleiten. Zudem müssen bei Versorgung einer Zahnlücke mit einer Brücke Nachbarzähne beschliffen werden.

Fehlen mehrere Zähne in einer Reihe, können mittels Implantaten die nötige Verankerungen geschaffen werden, um feste Zähne zu bieten, beispielsweise eine Brücke.

So wird herausnehmbarer Zahnersatz vermieden.

Selbst bei komplettem Zahnverlust können Implantate wieder für feste Zähne sorgen oder durch bereits zwei oder vier künstliche Wurzeln, den Halt eines herausnehmbaren Zahnersatz deutlich verbessern.

Wir beraten Sie über alle Möglichkeiten.

Zahnersatz

Wenn einzelne oder mehrere Zähne verloren gegangen sind, kann dies zu erheblichen Funktionsstörungen im Kausystem führen.

Bezüglich Zahnersatz bieten wir unter unserem Dach das volle Spektrum der modernen Zahnmedizin.

Wir realisieren sowohl festsitzenden Zahnersatz wie Implantate, Veneers, digital erstellte Brücken, Kronen, Klebebrücken als auch hochwertige Teleskopprothesen, Stegprothesen und ähnliche unsichtbare Zahnersatz der auf Sie zugeschnitten ist.

Durch unser breites Spektrum finden wir für Sie die optimale Lösung auch bei umfangreichen Restaurationen, damit Sie wieder unbeschwert lachen, herzhaft zubeissen und genießen können.

Ästhetik
...für ein unbefangenes Lächeln - offen, frei und Selbstbewusst.

Bleaching

Helle und natürlich weiße Zähne sind attraktiv. Sie verleihen eine vitale Ausstrahlung und ein sympathisches Lächeln.

Im Laufe der Zeit können sich Zähne durch Farbstoffe aus Nahrung verfärben. Meist können diese durch eine professionelle Zahnreinigung entfernt werden. Tiefer in die Zahnsubstanz eingedrungene Verfärbungen lassen sich durch Bleichen (Bleaching) beseitigen. Auch von Natur dunkle Zahnfarben können damit aufgehellt werden.

Um ästhetische Ergebnisse zu erzielen und Schäden an Zähnen und Zahnfleisch zu vermeiden, sollten Sie kosmetische Zahnaufhellungen jedoch ausschließlich in Absprache mit uns durchführen. Wir beraten Sie in unserer Zahnarztpraxis gern, klären die gesundheitlichen Voraussetzungen für ein erfolgreiches Bleaching ab und erstellen für Sie ein individuelles Bleaching-Programm.

 

In Office Bleaching

Das In Office Bleaching findet in unserer Praxis statt. Hierbei werden hoch aktive Bleichmittel verwendet und durch eine spezielle Lampe verstärkt. Zur sicheren Anwendung wird das Zahnfleisch und umgebendes Gewebe mit einem speziellen Schutzmaterial abgedeckt. Das In Office Bleaching führt zu schnelleren Ergebnissen und kann Zahnsubstanz bereits in einer einzigen Anwendung effizient aufhellen.

 

Home Bleaching

Bei dieser Methode nehmen wir nach der professionellen Zahnreinigung zunächst einen Abdruck Ihrer Zähne. Anhand des Abdrucks fertigen wir für Sie eine individuelle Bleichschiene an, die Sie dann zusammen mit einem geeigneten Bleichgel erhalten. Die Anwendung ist ganz einfach: Vor dem Schlafengehen tragen Sie das Bleaching-Gel frisch auf und tragen die Schiene bis zum nächsten Morgen. Je nach Verfärbungsgrad werden Ihre Zähne so in ein bis zwei Wochen besonders schonend und buchstäblich im Schlaf wieder strahlend weiß. Wir überwachen den Fortschritt während der Aufhellungsphase und vereinbaren mit Ihnen ein bis zwei Kontrolltermine in unserer Zahnarztpraxis – bis zum optimale Ergebnis.

 

Internes Bleaching

Beim internen Bleaching handelt es sich um ein Verfahren zur Aufhellung eines verfärbten wurzelbehandelten Zahn, wofür das Bleichmittel für einige Tage in den Zahn eingebracht wird und unter dichtem Verschluss seine Wirkung über mehrere Tage bis zum gewünschten Aufhellungsergebnis entfalten kann.

 

Veneers

Mit Hilfe von hauchdünnen Keramikschalen, so genannten Veneers, können Ihre Zähne ästhetisch optimiert werden.

Unschöne Verfärbungen, störende Zahnlücken, zu kurze Zähne oder große Füllungen, die ein Lachen unnatürlich wirken lassen, können durch Veneers korrigiert werden. Durch entsprechende Planung und Zusammenarbeit mit erfahrenen Zahntechnikern können wir bereits im Vorfeld Farbe und Aussehen der Zähne simulieren. Sie werden jederzeit in den Herstellungsprozess eingebunden, um Ihr Wunschlächeln zu erzielen.

Die individuell hergestellten Keramikschalen werden durch eine besondere Klebetechnik dauerhaft mit dem Zahn verbunden, wobei der Zahn nicht, oder nur minimal beschliffen werden muss (ca.0,3 – 0,7 mm). Seine Substanz bleibt somit fast vollständig erhalten.

Mit kaum einem anderen Verfahren, kann das Aussehen eines Lächelns so wirkungsvoll aufgewertet werden.

Digitale
Zahnheilkunde ...Kronen und Brücken in einer Sitzung

CEREC

Zur Herstellung von keramischem Zahnersatz verwenden wir in unserer Praxis das sogenannte CEREC-System. Dieses Verfahren ermöglicht Keramikrestaurationen direkt an der Behandlungseinheit in einer Sitzung computergestützt herzustellen.
Dazu werden mit einer hochauflösenden Kamera 3D-Scans von Ihren Zähnen aufgenommen und anhand dieser am Computer Kronen, Brücken, Veneers und sogar Implantate konstruiert.
Unsere dazugehörige CNC Schleifeinheit fertigt die entsprechende Restauration in wenigen Minuten und höchster Präzision / auf wenige Mikrometer genau aus einem Keramikblock.
Nach Individualisierung und Qualitätskontrolle können wir meist am selben Tag Ihre fertige Krone fest zementieren.

+ höchste Passgenauigkeit

+ wie ein echter Zahn, dank Vollkeramik

+ kein unangenehmer Abdruck

+ nur 1 Termin notwendig

+ höchste Langzeitstabilität

+ weniger Behandlungszeit

+ kein Provisorium nötig

+ sofort voll zubeißen

Schienentherapie
....Entspannung für Zähne und Körper

Viele Menschen kennen das Phänomen: Wer gestresst und angespannt schlafen geht, wacht am nächsten Morgen mit Kopfschmerzen und Verspannungen im Nacken auf. Häufigste Ursache dafür ist nächtliches Zähneknirschen oder Pressen. Langfristig schädigt es die Zahnsubstanz und kann zu orthopädischen Erkrankungen des Kiefergelenks und der Wirbelsäule führen.

Wirksam verhindern lässt sich dies mit einer individuell angepassten Zahnschiene. Das spezielle Material der Schiene minimiert die Reibung und entspannt somit die Kaumuskulatur. Die Zahnsubstanz wird zuverlässig geschont. Entscheidend dafür ist ein passgenauer Sitz der Schiene. Deshalb führen wir in unserer Praxis eine umfassende Funktionsdiagnostik durch, bevor wir Ihre Schiene im Zahntechniklabor anfertigen lassen.

…Einfache
ästhetische Zahnstellungskorrekturen

Mit dem Einsatz von Computersimulationen kann die Praxis Ihnen mit Hilfe von „unsichtbaren“ Schienen (Aligner) einfache Zahnstellungskorrekturen anbieten.